Körperliche Untersuchung (auch klinische Untersuchung) ist ein in der Medizin häufig verwendeter Begriff für die Untersuchung eines Patienten mit den eigenen Sinnen oder einfachen Hilfsmitteln. Es stellt eine grobe Untersuchung des gesamten Körpers beziehungsweise dessen Organsysteme dar.

Die körperliche Untersuchung wird als unverzichtbare Grundlage der Diagnostik angesehen. Dabei wird nach dem sogenannten IPPAF-Schema vorgegangen:

  • I- Inspektion, das Betrachten (allgemein und lokal)
  • P- Palpation, das Abtasten (Haut, innere Organe, Körperöffnungen)
  • P- Perkussion, das Abklopfen (Thorax, Abdomen) und
  • A- Auskultation, das Abhören von Körperregionen (Thorax, Abdomen, Gefäße), sowie
  • F- Funktionsprüfung und Messung am Ende der Untersuchung.
Klinische Untersuchung

Bei weiteren Fragen zum genauen Diagnoseablauf bin ich gerne auch persönlich für Sie da! Nutzen Sie dazu die Online Terminbuchung oder kontaktieren Sie mich direkt.

Die Inhalte der Videos dienen ausschließlich der Informationsbereitstellung.

Diese ersetzen daher weder einen Besuch bei einem Arzt oder Ärztin noch eine professionelle Beratung und Behandlung durch eben diese. Diese Videos stellen keine Aufforderung zur eigenständigen Diagnose und/oder Behandlung bei gesundheitlichen Beschwerden dar. Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie umgehend einen Arzt oder Ärztin.

Diese Videos dienen ausschließlich der Information.

Ich lade Sie gerne zu Vorsorge- und Kontrolluntersuchungen ein. Nutzen Sie dazu die Online Terminbuchung oder kontaktieren Sie mich direkt.

Dieses Video erklärt die Analyse von Refluxerkrankungen bzw. Sodbrennen mittels pH-Metrie und Manometrie.

Videolänge: 3 Minuten 00 Sekunden | Auflösung: High-Definition

Sodbrennen - Diagnoste mittels pH-Metrie und Manometrie